Stephan Krahn

Fotos von Bad Oldesloe

Light Painting Selbstportrait

| 2 Kommentare

Light Painting Selbstportrait

Light Painting Selbstportrait

Belichtungszeit = 8 Sekunden. Das Gesicht habe ich mit einer LED-Taschenlampe ausgeleuchtet und vor der Kamera habe ich mit einer Glasfaser Lampe die ihre Farbe wechselt herumgewedelt.

Autor: Stephan Krahn

Mein Name ist Stephan Krahn. Ich bin begeisterter Hobbyfotograf und Blogger. Hier im Blog findest du meine Fotos, die ich zum größten Teil in meiner Heimatstadt Bad Oldesloe mit meiner Canon Powershot G12 mache.

Dies ist eine DoFollow Seite. Wenn du hier also nur einen Kommentar schreiben willst, um das SEO deiner Seite zu verbessern, dann mache das ruhig. Beachte aber bitte, dass dein Kommentar inhaltlich zum Produkt passt, dass dein Name nicht auf .de, .com, .net oder so etwas endet und das nur auf deine Haupt-Domain linkst (beispielseite.de) und nicht auf eine Unterseite (beispielseite.de/muster/test).

2 Kommentare

  1. Kleiner Tipp mit der du die LED Lampe sparst und ein verschwommenes bzw verwischtes Gesicht vermeidest:
    8 Sekunden (oder mehr, ganz egal) Belichtung
    Blitz einschalten (der Clou!)
    Und mit deinen komischen Lampendingern rumwedeln
    Fertig. ;)

    Ergebnis:
    Alle Lichter schön verschwommen und verzogen (wie gewünscht) Und ein schön knackig klares Gesicht im Hintergrund.

  2. Leider fotografiere ich (noch) mit einer “billigen” Kamera von Aldi (Medion). Da habe ich nicht viele Optionen. Wenn ich bei der Knipse den Blitz einschalte, ist Schluss mit Langzeitbelichtung.
    Bei der Kamera gibt es nur “Blitz aus” und nach 8 Sekunden ist Schluss oder “Blitz an” und das war es dann mit Langzeitbelichtung…
    Ich spare aber gerade ganz fleißig auf eine anständige Kamera! Die Powershot G12 soll es wohl werden. Wenn die erst einmal da ist, geht es rund ;)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.