Stephan Krahn

Fotos von Bad Oldesloe

Mein erstes HDR Foto

| Keine Kommentare

Die HDR-Funktion der Canon Powershot G12 ist nahezu unbrauchbar. Sie zu verwenden ist wie Lotto spielen. Von 10 verschiedenen Motiv- und Lichtsituationen macht sie vielleicht ein oder zwei brauchbare Bilder. Allerdings liefert sie keine Ergebnisse, die man nicht auch beim entwickeln einer RAW-Datei erhalten würde. Ich würde sogar behaupten, eine leicht unterbelichtete RAW-Datei eignet sich wesentlich besser für ein Pseudo-HDR-Foto als das “Gematsche”, dass die G12 im HDR Modus liefert.

Mein erstes HDR Foto

Mein erstes HDR Foto

Das Foto besteht aus einer Belichtungsreihe von 3 Aufnahmen mit +2EV, 0 und -2EV. Fotografiert habe ich mit Zeitautomatik damit sich die Blende (f8) und damit die Tiefenschärfe nicht verändert. Zu Hause habe ich die drei Bilder dann von der Software “Photomatix” zu einem HDR-Bild berechnen lassen.
Mal abgesehen davon, dass das Motiv nicht besonders Spannend ist, finde ich das Bild technisch sehr gelungen. Sowohl in den Tiefen als auch in den Höhen sind jede Menge Bildinformationen enthalten. Nichts ist abgesoffen, nichts ist ausgebrannt. Und die Farben sind leuchtend und knackig und trotzdem wirkt das ganze Bild nicht unnatürlich.

Autor: Stephan Krahn

Mein Name ist Stephan Krahn. Ich bin begeisterter Hobbyfotograf und Blogger. Hier im Blog findest du meine Fotos, die ich zum größten Teil in meiner Heimatstadt Bad Oldesloe mit meiner Canon Powershot G12 mache.

Dies ist eine DoFollow Seite. Wenn du hier also nur einen Kommentar schreiben willst, um das SEO deiner Seite zu verbessern, dann mache das ruhig. Beachte aber bitte, dass dein Kommentar inhaltlich zum Produkt passt, dass dein Name nicht auf .de, .com, .net oder so etwas endet und das nur auf deine Haupt-Domain linkst (beispielseite.de) und nicht auf eine Unterseite (beispielseite.de/muster/test).

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.