Das gefundene Fahrrad #5

Ich habe fertig! Und das war gar nicht so einfach. Überall war Schlamm. Wirklich überall. Ich habe sogar die Schalthebel auseinander nehmen müssen, weil sich das Innere mit Schlamm zugesetzt hatte.
Die Kette habe ich erst in Öl eingeweicht, danach mit Fettlöser gereinigt und dann noch mit Rostlöser behandelt. Es hat ca. drei Stunden gedauert, jedes einzelne Kettenglied wieder beweglich zu machen. Danach habe ich die Kette noch einmal geölt und jetzt läuft sie wie eine neue.
Auch den Umwerfer und das Schaltwerk habe ich komplett zerlegt, gereinigt und frisch geölt. Zum einstellen der Schaltung habe ich zum Glück ein DIYS-Video gefunden und habe es tatsächlich hinbekommen, dass die Kette sauber durch alle Gänge schaltet.
Zum Zerlegen, Reinigen, Wiederzusammenbau und Einstellen der Bremsen brauchte ich auch ein Video. Dafür beißen diese sich jetzt aber auch richtig in die Felge rein.
Morgen werde ich wohl die erste Probefahrt machen…

Das gefundene Fahrrad

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.