Leute mit Wellensittichen besuchen

Ich finde es immer ganz toll Leute zu besuchen die Wellensittiche haben. Kennt Ihr das auch? Zumindest das Zimmer in dem sich die Vögel aufhalten ist meistens total versifft.
Vogelkot, Sand und Schalen von irgendwelchen Futterkörnen liegen überall herum. Und bei jedem zweiten Atemzug saugt man eine von diesen winzigen, flauschigen Federn mit ein und bekommt einen Hustenanfall, bei dem man dann noch mehr Federn aufwirbelt.

WellensittichEs gibt aber auch Leute die es schaffen, ihre Wellensittiche sauber zu halten. Alle 20 Minuten Staubwischen- und saugen reicht da völlig aus und einmal im Monat wird renoviert.

Was mich aber noch viel mehr an Wellensittichen stört als der Dreck, den sie produzieren, ist ihre Lautstärke. Ein ganzer Schwarm Krähen oder 10 schreiende Babys sind harmlos im Vergleich zu zwei Wellensittichen die sich miteinander unterhalten.

Mögen tue ich sie aber trotzdem, die kleinen Flugratten 😉

1 Kommentar

  1. H4mst0R

    Nu übertreib mal nicht!

    Die kleinen Scheißerchen machen insgesamt weniger Dreck als eine Katze oder ein unausgeführter Hund. Wer einmal die Woche staubsaugt (räusper)…

    Was den Krach angeht, geb ich dir aber Recht. Allein zwei von den kleinen Tierchen reichen aus um ein ganzes Wohnhaus in den Wahnsinn zu treiben. (Was nicht immer von Nachteil sein muss.) ^^

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.