Nikon Coolpix P7800 Schutzfolie fürs Display

Displayschutzfolie für Nikon Coolpix P7800

Meine neue Nikon Coolpix P7800 brauchte dringend noch eine Schutzfolie fürs Display. Bei Amazon bin ich dann fündig geworden und habe mir aufgrund der guten Bewertungen die Folie von 4ProTec gekauft.

Displayschutzfolie für Nikon Coolpix P7800Vor ein paar Tagen kam meine neue Kamera bei mir an. Das erste was ich bei einer neuen Kamera IMMER mache, ich klebe vor dem ersten Benutzen eine Schutzfolie auf das Display.

Nie ohne Schutzfolie!

Das habe ich natürlich auch bei der Coolpix P7800 so gemacht. Die Schutzfolie kaufe ich entweder mit der Kamera zusammen oder bestelle sie schon vor der Kamera damit sie auf jeden Fall spätestens da ist, wenn die Kamera bei mir ankommt.

Die Displayschutzfolie von 4ProTec habe ich über Amazon bestellt und wurde mir innerhalb von drei Tagen in einem ganz normalen Briefumschlag mit der Briefpost geliefert. Das ist auch eine völlig angemessene Lieferart für Schutzfolien.

Eine passgenaue Displayschutzfolie

Die Folie selbst ist schön dick und liefert ausreichend Schutz gegen Kratzer. Sie ist sehr passgenau geschnitten und hinterlässt, wenn man sie sauber und gerade auf das Display setzt, einen Rand von höchstens einem 10tel Millimeter. Das ist Perfekt!
Es bleiben auch keine Blasen unter der Folie zurück, wenn man sauber arbeitet und alles staubfrei hält. Hat man die Folie sauber auf das Display bekommen, das heißt ohne Staub oder Fingerabdrücke unter der Schutzfolie, sitzt sie absolut fest und nahezu unsichtbar auf dem Display. Korrekturen sind aber jederzeit Möglich. Die Displayschutzfolie lässt sich trotz der festen Haftung leicht wieder lösen und rückstandsfrei von Display entfernen. Das weiß ich so genau, weil es bei mir beim ersten Mal nicht so gut geklappt hat und ich die Folie abziehen und ein zweites Mal aufkleben musste.

Die Schutzfolie ist entspiegelt

Die Displayschutzfolie von 4ProTec ist entspiegelt. Das ist ein großer Vorteil bei Sonnenschein oder starkem Kunstlicht. Die Entspiegelung und die Passgenauigkeit sorgen dafür, dass die Schutzfolie so gut wie unsichtbar auf dem Display liegt.

Fazit: Das ist eine der besten Schutzfolien, die ich jemals für eine Kamera hatte. Ich kann diese Folie bedenkenlos empfehlen und würde und werde sie jederzeit wieder kaufen.

Über Stephan Krahn 31 Artikel
Mein Name ist Stephan Krahn. Ich bin begeisterter Hobbyfotograf und Blogger. Hier im Blog findest du meine Fotos, die ich zum größten Teil in meiner Heimatstadt Bad Oldesloe gemacht habe. Ich gebe hier aber auch gerne einmal meine Erfahrungen preis, die ich mit verschiedenen Produkten gemacht habe.